Bilder Kallmünz 028.jpg
Bilder Kallmünz 010.jpg
Bilder Kallmünz 002.jpg
G0055988.jpg

Grußwort des Bürgermeisters

undefinedDer Markt Kallmünz wurde im Jahre 983 erstmalig urkundlich erwähnt und kann somit auf eine über 1000-jährige Geschichte zurückblicken.

Malerisch eingebettet zwischen den Flüssen Naab und Vils lädt der 3000-Seelenort zum verweilen ein.

Eine Vielzahl von Künstlern wie Kandinsky, Münter, Miller aber auch Oskar Koller, um nur einige zu nennen, ließen sich durch die Schönheit des Ortes inspirieren.

Hoch über dem Ort ragt die Burgruine, welche immer wieder viele Touristen nach Kallmünz lockt.

Mehrere Galerien, Kaffees und Museen verleihen diesem Ort ein italienisches Flair, der zum entspannen und verweilen einlädt.

Neben dem Fünfflüsseradweg, dem Wohlfühlbad Bulmare, der alten Garnisionsstadt Amberg, der Walhalla, um nur einige markante Einrichtungen in der unmittelbaren Umgebung zu nennen, ist auch die Weltkulturerbestadt Regensburg in diese Liste mit einzureihen.

Die unberührte Landschaft in und um Kallmünz lädt auch zu einer Wandertour ein aber auch Freunde des Angelsports kommen in Kallmünz auf ihre Kosten.

Unsere Homepage soll ein Wegweiser durch all unsere privaten, öffentlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Einrichtungen und Ereignisse sein, damit jeder die Möglichkeit hat, aus dem vielfältigen Angebot das zu entnehmen, was für ihn von Bedeutung ist.

Ich lade Sie herzlich ein, unsere Gemeinde und ihre Menschen näher kennen zu lernen, per Internet oder am besten bei einem Besuch im Markt Kallmünz.

Es grüßt Sie herzlichst

Ulrich Brey
1. Bürgermeister