Bilder Kallmünz 028.jpg
Bilder Kallmünz 010.jpg
Bilder Kallmünz 002.jpg
G0055988.jpg
190624 Haus ohne Dach.JPG

Verleihung der Bürgermedaille

01.12.2015 Die Marktgemeinde ist stolz, vier Persönlichkeiten mit der Bürgermedaille auszeichnen zu dürfen.

_AK_G_480_280_51_151201KallmuenzBildBuergermedaille.png

Rupert Biersack sen. sowie Willibald Lautenschlager leiteten sehr erfolgreich die Geschicke der Krieger- und Reservistenkameradschaft Kallmünz. Neben den Tätigkeiten der Vereinsführung wurden das beliebte Burgfest, Faschingsbälle, Johannifeuer und das Krautfest durchgeführt.

Schwester Wehrenfriede ist von Sonntag bis Samstag, also sieben Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr für die Bewohner des Seniorenheimes Kallmünz da. Zu ihrer seelsorgerischen Tätigkeit übernahm sie auch das Austeilen der Krankenkommunion sowie die wichtige Aufgabe der Sterbebegleitung.

Als Kallmünzer Urgestein, Unikat und Vereinsmensch bezeichnete Bürgermeister Ulrich Brey Herrn Heinrich Brey. Sehr großes Engagement zeigte er bei der Sanierung des Alten Pumpenhauses sowie des Alten Feuerwehrhauses. Die Instandsetzung des historischen Backofens am Inselweg trägt ebenfalls die Handschrift von Heinz Brey.

1. Bürgermeister Ulrich Brey zeichnete im Namen des Marktes Kallmünz Schwester Wehrenfriede sowie Heinz Brey mit der silbernen Bürgermedaille aus. Für Ihre 20-jährige Vorstandstätigkeit erhielten Rupert Biersack sen. und Willibald Lautenschlager die bronzene Bürgermedaille.

Kategorien: Rathaus